Darktemptation.com

Darktemptation.com
Swiss Online Metal Zine

Megadeth - Youthanasia

Geschrieben von Blackwarrior am Mittwoch 4. Februar 2009
Permanenter Link
  1. Reckoning Day
  2. Train Of Consequences
  3. Addicted To Chaos
  4. A Tout Le Monde
  5. Elysian Fields
  6. The Killing Road
  7. Blood Of Heroes
  8. Family Tree
  9. Youthanasia
  10. I Thought I Knew It All
  11. Black Curtains
  12. Victory
Erschlagend, fast brachial beginnt der erste Track. Als Zuhörer wird man direkt mit den brummenden Gitarren und dem beständigen Bass vertraut gemacht, bevor die reibeiserne Stimme des Sängers einem trifft. Doch die Stimme ist sehr variabel, wie man schon bald feststellen muss, wenn sich diese an die oberen Enden des Stimmspektrums von Männern begibt, ohne jedoch schreiend, oder gepresst zu wirken. Diese rauchige Stimme vermittelt trotz ihrer Rauheit eine gewisse Vertrautheit und Wärme.
Die Tracks sind generell auf solidem Rock aufgebaut. Spielen und variieren mit der Stimme und den Gitarreneinlagen. Dennoch bleibt ein beständiger Unterbau. Aber schon der 4. Song ist eine Ballade. Interessante Sprachkombinationen, der Refrain wechselt zwischen Französisch und Englisch.
 
Inhatlich versucht die Scheibe diverse Aspekte des Lebens zu beleuchten. Spricht von Verbrechen, Chaos, Abschied von der Welt, Sterben, dem Jenseits (oder den Elysischen Feldern), Heldentum, Familienstammbämen, Jugend, Allwissenheit, dem Ende der Welt und von Sieg. Der Blick ins Booklet lohnt sich also, zumal die einzelnen Themen auch ansatzweise in (photo-)grafischer Weise versucht wurden darzustellen.
 

Eine gute Scheibe für diejenigen, welche es eher gemütlich und bodenständig mögen. 

« Demons And Wizards - Retaliation »